Der Skiclub Eichenberg wünscht allen Mitgliedern und Freunden
Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2023

 
 
Bleibt gesund!
 
Aktivitäten:
Im Winter

Alfred`s Skigymnastik  ab 07.10.2022  bis zum 29.03.2023 immer Donnerstags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Pestalozzi-Schulturnhalle in Hösbach. Das Angebot gilt für Jedermann und ist natürlich komplett kostenfrei.

Im Sommer
vom  Mai  bis zum  September  Mountainbiketouren  jeden Mittwoch
Abfahrt um 16:00 Uhr im Blütenweg 8 in Rottenberg. Die Strecken sind überwiegend auf Waldwegen und Wanderpfaden!  Auch dieses Angebot gilt für Jedermann und ist natürlich kostenfrei. Info bei A. Thoma  Tel.01605042022

Fitness und Gymnastik für Jedermann

Auch in diesem Jahr wird jeden Donnerstag von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Pestalozzischule in Hösbach (am Schulzentrum) eine eineinhalbstündige Fitness- und Gymnastikeinheit angeboten. Übungsleiter Alfred stellt jeweils ein Übungsprogramm zusammen, das für Jedermann (männlich und weiblich, jung und auch etwas in die Jahre gekommen) problemlos zu absolvieren ist. Körperliche Fitness hält jung und fördert die Gesundheit. Die Übungsstunden sind für die Mitglieder des Ski-Clubs Eichenberg und für die des FC Eichenberg kostenfrei. Einfach hingehen und mitmachen, Anmeldung ist nicht erforderlich.Auch Gäste sind herzlich willkommen.

nächste  Gymnastik : 12.01.2023

Umkleidekabinen können unter Beachtung der aktuellen Vorgaben genutzt werden, die Duschen sind wieder geöffnet.

 

Skiurlaub 2023

vom 05.03.2023 bis 09.03.2023 fahren wir nach Dienten (Skiregion Hochkönig). Die Doppelzimmer im Salzburger Hof kosten 504 € pro Person (4 Übernachtungen mit „All inclusiv“ von 8.00 bis 21.00 Uhr). Die Skipisten sind nur 300 m vom Hotel entfernt. Meldet Euch bitte bis spätestens 31.12.2022 bei Manfred Lebert (manfredlebert@web.de oder 06024/4272) an und überweist die Anzahlung von 100 € auf das Konto des Skiclubs bei der Sparkasse Aschaffenburg.

 

Euer Skiclub Eichenberg


Skitour Schladming 18.03.-22.03 2017

Jugendskitour 2018 nach Kaprun
Der Dank für 3 tolle Ski-Tage geht wieder an Manfred Lebert